Bildleiste zu Home

Das Institut für persönliche Entwicklung und Gesundheit stellt sich vor


IPEG - Institut für persönliche Entwicklung und Gesundheit ist das gemeinsame Dach für die freiberuflichen Tätigkeiten von Dr. Irmgard Bohmann und Dr. Josef Bohmann. Es befindet sich in Trostberg, einer kleinen Stadt im Chiemgau.
IPEG umfasst fünf Arbeitsbereiche: Beratung, Coaching, Supervision, Weiterbildung, Seminare.


Foto Haus

Was uns auszeichnet:

  • Eine systemisch-konstruktivistische Grundausrichtung
  • Die Integration des Salutogenesekonzeptes in Coaching, Supervision und Beratung sowie in unsere Ausbildungen
  • Eine methodische Vielfalt ohne einseitige Betonung einzelner Schulen
  • Ein ganzheitliches Verständnis von Gesundheit und von gesundheitlicher Optimierung als wesentlicher Teil persönlicher Entwicklung

Ziel unserer Seminare und Einzelberatungen ist der effektive Umgang mit sich selbst und mit anderen, was PERSÖNLICHE ENTWICKLUNG beinhaltet und GESUNDHEIT fördert.


Was Sie von uns erwarten können:

Unser Ziel ist es, durch Beratung und Begleitung einen Rahmen für persönliche Weiterentwicklung und effektive Veränderung zu schaffen. Dazu bieten wir in Form von persönlicher Begleitung auf Zeit unseren Kunden Unterstützung in den Bereichen Zielfindung, Potenzialentfaltung, Verhaltensänderung und Konfliktmanagement.
Ausgehend von einer ganzheitlichen und systemischen Sichtweise arbeiten wir ressourcen- und lösungsorientiert. Eine wertschätzende Arbeitsweise ist ein ständiger Anspruch an uns selbst. Selbstständigkeit und Eigenverantwortung setzen wir voraus.
In unserer Arbeit sind wir unabhängig sowohl von Religionsgemeinschaften als auch von Sekten oder verwandten Institutionen; insbesondere haben wir keinerlei Verbindung zu Scientology bzw. den Lehren von R. Hubbard.

Wir unterstützen den Aufruf zum Leben von Dr. Joachim Galuska
und fühlen uns den Ethikrichtlinien der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF) e. V. verpflichtet.

Logo
Sitemap | Impressum | Haftungsausschluss | © Irmgard und Josef Bohmann